Stresspunktmassage

//Stresspunktmassage
Stresspunktmassage 2015-12-19T10:05:48+00:00

Project Description

Stresspunkte entstehen an Stellen größter Belastung, also am Muskelbauch oder am Übergang des Muskels zur Ursprungssehne. Die Positionen der Stresspunkte (auch Triggerpoints genannt) befinden sich bei allen Pferden an denselben Stellen. Die Stresspunktherapie bei Pferden beruht auf den von Jack Meagher beschriebenen 25 Punkten. Eine Stresspunktmassage besteht aus einleitenden Streichungen, der Stresspunktmassage mittels direktem Druck, der Muskellockerung und anschließender aktiver Bewegung.
Verspannte Muskulatur oder Stresspunkte können sich in Lahmheiten, ataktischen Bewegungen oder auch Schonhaltungen äußern. Der Bewegungsapparat des Tieres kann dadurch sehr stark eingeschränkt sein. Oft zeigen sich schon nach wenigen Behandlungen deutliche Verbesserungen des Bewegungsablaufes und Schmerzfreiheit.